Video-Recruiting immer gefragter

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen während der Corona-Epidemie finden bei Bewerbungsgesprächen weniger Präsenztermine statt. Viasto, Anbieter für Video-Recruiting-Lösungen, verzeichnet eine deutlich gestiegene Nachfrage und erhöhte Umsätze.

In der Corona-Krise stellen immer mehr Arbeitgeber ihre Bewerbergespräche auf videobasierte Job-Interviews um. > Viasto, europäischer Anbieter für Video-Recruiting, hatte bereits 2019 einen Rekordumsatz erzielt und auch für 2020 eine sehr positive Prognose abgegeben. Im März verzeichnete das Unternehmen eine weitere deutliche Steigerung der Nachfrage nach seinen Video-Recruing-Lösungen.

Die aktuelle Situation gibt der Digitalisierung von Recruitingprozessen ordentlich Rückenwind. Vor allem der Mittelstand, aber auch öffentliche Einrichtungen setzen zunehmend auf digitale Lösungen,

sagt Martin Becker, Geschäftsführer von Viasto. Er ist überzeugt, dass das kommende Jahrzehnt die Mitarbeitersuche und Personalauswahl der Unternehmen in Deutschland und Europa digital nachhaltig verändern wird und dass neue Technologien und Innovationen den Markt in einer Geschwindigkeit erobern werden, die Handlungsfähigkeit und Agilität in den Personalabteilungen erfordert.

Foto: © fizkes/StockAdobe

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen